Kärntner Küche und Alpe-Adria Freuden
– hauseigene Rezepte


 

DienstlGut_Icon2

Typisch Alpe-Adria

→ kulinarische Highlights auf den Punkt gebracht


 

Krenschaumsüppchen mit Brotblattl und Prosciutto Chip

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Butterschmalz
  • 3 Schalotten, 3 Kartoffeln
  • 1 Liter Rindsuppe
  • Salz, Pfeffer
  • frischen Kren
  • Obers.
  • Gebähte Brotscheiben und getrocknete Prosciutto Chips

Zubereitung: 

Butterschmalz in einem Topf zergehen lassen. Die gehackten Schalotten glasig dünsten. Die geschälten, gewürfelten Kartoffeln beigeben, mit der Suppe aufgießen und mit Salz & Pfeffer würzen. Langsam kochen lassen bis die Kartoffeln weich sind, mit Kren abschmecken, Sahne beigeben und mit dem Mixer fein mixen.

Die dünnen Brotscheiben im Backofen trocknen lassen bis sie knusprig sind. Prosciutto Scheiben auf Küchenpapier auflegen und im Rohr bei 160 Grad trocknen. Vorsicht Umluft ausschalten!

 

Kartoffelgebäck

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 300 g passierte gekochte Kartoffeln
  • 150 Gramm Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskat, geröstete Keimlinge, Petersilie

Zubereitung:

Aus dem Mehl, Kartoffeln, Milch, Hefe, Dottern und Gewürzen einen Hefeteig herstellen.
Vor dem Gehenlassen den Schnee der 3 Eier und die Petersilie untermengen.
In Butterschmalz mit dem Löffel kleine Laibchen einlegen und herausbacken.

 

Gratinierte Jakobsmuscheln

Als Jakobsmuscheln oder Pilgermuscheln werden zwei nahe verwandte Arten von Muscheln bezeichnet, die beide zur Gattung Pecten gehören. Diese Gattung ist die typische Gattung der Kammmuscheln (Pectinidae). Pecten jacobaeus, die Mittelmeer-Pilgermuschel, lebt im Mittelmeer. Die Verbreitungsgebiete der Schwesterart Pecten maximus (Große Pilgermuschel) reichen von nördlich der Britischen Inseln entlang der gesamten atlantischen Küste bis nach Südportugal. Die beiden Pecten-Arten gehören zu den größten und schmackhaftesten essbaren Muscheln.

Zutaten:

  • Jakobsmuscheln
  • Petersilie
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Grappa
  • Fleur de Sel
  • frischer Pfeffer
  • Butter und Weißbrotbrösel

Zubereitung:

Jakobsmuscheln in die Muschelschale einlegen mit allen Zutaten würzen. Die goldbraun gerösteten Bröseln mit der zerlassenen Butter über den Jakobs Muscheln verteilen und bei 180 Grad im Rohr überbacken.

BILDERGALERIE